5. Taeguk (Oh Jang)

Das Symbol der Taeguk-oh-jang steht für Wind (aber auch für das Sanfte)

Da Stürme selten vorkommen, ist die eigentliche Natur des Windes sanft und gutartig. Die Ruhe und der Rhythmus der Poomsae werden jedoch an einigen Stellen durch starke Techniken durchbrochen, was die Symbolkraft des Windes unterstreicht.

Poomsaetheorie > TKD Bible

Schwerpunkte dieser Taeguk:
20 Bewegungen >

Fußtechniken:
15 Ap-Kubi
2 Dwit-Kubi
2 Seogi (Wen/Oreun)
4 Ap-Chagi
2 Yop-Chagi
1 Dwit-Koa-Seogi

Handtechniken:
5 Arae-Makki
2 Me-Jumeok Naeryo-Chigi
7 Momtong An-Makki
4 Deung-Jumeok Ap-Chigi
2 Han-Sonnal Bakkat-Makki
2 Palkup Dollyo-Chigi
2 Olgul-Makki
2 Palkup Pyojeok-Chigi

Getagged mit: , , ,