Landesmeisterschaft Kyorugi 2017

Am 14. Oktober fand die diesjährige Landesmeisterschaft wieder in Nenzing statt. Von unserem Verein starteten am Samsmtag im Korugi / Vollkontaktkampf drei Kämpfer: Allessandro Matthä, Amin Baev Mohammed und Turgay Keskin.

Amin konnte seinen Kampf bis zum Schluß offen gestalten. Sei Gegner konnte jedoch in der letzten Runde die entscheidenden Punkte erzielen, den Kampf gewinnen und so ins Finale einziehen. Amin erreichte somit die Bronzemedaille. Allesandro hatte in seiner Gewichts- und Altersklasse leider keinen Gegner. Er erhielt in der Leistungsklasse 3 die Ehrenmedaille überreicht. Turgay kämpfte gleich im Finale Männer 01 über 80kg gegen einen Gegner vom TKD Scorpions Blumenegg. Nach der ersten Runde führte Turgay noch nach Punkten, ab der zweiten Runde konnte sein Gegner aber Punkt um Punkt aufholen und gab den Vorsprung bis zum Ende der dritten Runde nicht mehr aus der Hand. Somit erreichte Turgay den 2.Platz und den Vizelandesmeistertitel.

Alessandro Matthä                              LK3  bis 34kg    keinen Gegner Ehrenmedaille

Amin Baev Muhammed                       LK2 bis 30kg    3. Platz  Bronzemedaille

Turgay Keskin                                      LK1 Herren über 80kg    2. Platz Silbermedaille

 

https://www.taekwondo-bludenz.at/wp-admin/media-upload.php?post_id=1027&type=image&TB_iframe=