Silber und Bronze für den Dojang Bludenz

Am Samstag 18. Mai 2019 starteten zwei unserer Mitglieder beim 1. Int. Scorpions Open im Kyorugi / Vollkontaktkampfturnier in Nenzing.

Finn Küng erreichte in seiner Altersklasse den 3. Platz und somit die Bronzemedaille, Turgay Keskin eroberte in der Klasse Männer +80kg den 2.Platz und die Silbermedaille. Der Vorstand gratuliert recht herzlich, super, nur weiter so!

https://taekwondo-bludenz.at/wp-admin/media-upload.php?post_id=1405&type=image&TB_iframe=1

Dojang Bludenz erfolgreich beim 2. ITMC in Feldkirch: 1x Gold und 2x Silber!

Unsere Wettkämpfer konnten am 4. Mai 2019 beim Turnier drei Medaillen erobern: Gold für Alessandro Matthä und Silber für Finn Küng im Kyorugi / Vollkontaktkampf Bewerb und Silber für Günter Primetshofer und ein 5.Platz für Alessandro Matthä im Poomsae / Formenlauf Bewerb!
Der Vorstand gratuliert recht herzlich, super gemacht!

https://taekwondo-bludenz.at/wp-admin/media-upload.php?post_id=1399&type=image&TB_iframe=1

Hapkido Workshop mit Robert Wagner

Am Samstag 13.04.2019 stand wieder der schon fast als Fixtermin geltende Hapkido Workshop mit Robert Wagner auf dem Programm.

Teilnehmer der Vereine TKD Cobra Dornbirn, TKD Nenzing, TKD Montafon und als Veranstalter TKD Dojang Bludenz fanden sich in der Halle ein um am intensiven Training teilzunehmen.

Nach der Mittagspause konnten sich die Teilnehmer auch im Schwertkampf versuchen, was von allen auch interessiert angenommen wurde.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Robert Wagner und seinen Helfern und vor allem bei Konrad Steurer für die abermalige Organisation dieses tollen Workshops.

https://taekwondo-bludenz.at/wp-admin/media-upload.php?post_id=1388&type=image&TB_iframe=1

 

Gürtelprüfung – Volle Power zu Jahresbeginn

Am Freitag 11.1.2019 wurde im Dojang Bludenz gleich zu Beginn des neuen Jahres die Gürtelprüfung abgehalten. Für die meisten der Teilnehmer war es die erste Gürtelprüfung zum 10.Kup (1.Gelbgurt), umso nervöser waren daher die meisten Prüflinge vor unserem Prüfer Lambert Strick. Nach insgesamt vier Stunden intensivem Prüfungsprogramm konnten die Urkunden und neuen Gürtel an die glücklichen Teilnehmer übergeben werden. Der Vorstand gratuliert allen zu ihren bestandenen Prüfungen und bedankt sich beim Trainerteam Claudia, Turgay, Vanessa, David, Christian, Sebastian und Konrad. Weiters bedanken möchten wir uns bei unserem Prüfer Lambert Strick, das er sich immer Zeit für uns nimmt für die Prüfungen. Wie unser Obmann in Erfahrung bringen konnte, absolvierte Lambert Strick im alten Jahr ebenfalls eine Gürtelprüfung und zwar seine Prüfung zum 7.Dan (höchster DAN Träger im Land). Sabonim Lambert, der TKD Dojang Bludenz gratuliert recht herzlich zu dieser außerordentlichen Leistung!

 

https://taekwondo-bludenz.at/wp-admin/media-upload.php?post_id=1313&type=image&TB_iframe=1

Ergebnisse Landesmeisterschaften 2018

3 Landesmeister, 2 Vizelandesmeister, 8 Nachwuchslandesmeister und

4 Vizenachwuchslandesmeister für den TKD Dojang Bludenz!

Gold und Landesmeister:

Turgay Keskin    Kyorugi    Männer über 80 kg

Simone Primetshofer    Poomsae    Senioren 1 w LK1

Simone Primetshofer / Günter Primetshofer    Poomsae    LK1 Paarbewerb

Silber und Vizelandesmeister:

David Pichler    Poomsae    Junioren m LK1

Günter Primetshofer    Poomsae    Senioren 2 m LK1

Gold und Nachwuchslandesmeister:

Jonas Fertschnig    Kyorugi    m LK3

Allessandro Matthä    Kyorugi   m  LK2

Melina Jakopitsch    Kyorugi    w LK2

Leonie Raggl    Kyorugi    w LK2

Angelina Schadler    Poomsae    LK2 w Kadetten

Stefan Untersweg    Poomsae    LK2 m Kadetten

Suely Natter / Melina Jakopitsch    Poomsae   LK2 Paarbwerb Schüler

Lena-Marie Jussel / Raggl Leonie    Poomsae   LK2 Paarbwerb Kadetten

Silber und Vizenachwuchslandesmeister:

Amin Baev    Kyorugi    LK2 m Schüler

Julijan Mirkovic    Kyorugi    LK2 m Kadetten +50kg

Stefan Untersweg   Kyorugi    LK2 m Kadetten  -45 kg

Sarah Pichler    Poomsae    LK2 w Kadetten

Bronzemedaille:

Melina Jakopitsch    Poomsae    LK2 w Schüler

Leonie Raggl         Poomsae    LK2 w Kadetten

 

Neue Vereins T-Shirts

Nach einigen Jahren gibt es dieses Jahr endlich wieder neue Vereins T-Shirts. Das Design wurde von unseren Mitgliedern entworfen – wir finden sie sind wirklich gut gelungen, was man auf dem  Bild gut sehen kann!

https://taekwondo-bludenz.at/wp-admin/media-upload.php?post_id=1280&type=image&TB_iframe=1

TKD DOJANG BLUDENZ bei den Österreichischen Meisterschaften

Am 20. + 21. Oktober fanden in Oberndorf in Salzburg die diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaften Kyorugi und Poomsae statt. Im Kyorugi/Kampf hatten wir leider keinen Starter, im Poomsae/Formenlauf startete am Sonntag Günter Primetshofer in der Klasse LK1 Master II (bis 60 Jahre).

Am späteren Nachmittag war seine Altersgruppe am Start und Günter belegte den 5.Platz.

Start Anfängerkurs September 2018

Es geht wieder los!

Pünktlich zum Saisonbeginn startet
wieder ein neuer Anfängerkurs.
Einstieg jederzeit möglich.

Saisonabschluss Gürtelprüfung

Am Freitag 22. Juni wurde der Theorieteil und am Freitag 29. Juni der Praxisteil der Prüfungen abgehalten. Dreißig Kinder und Jugendliche sowie drei Erwachsene stellten sich der Herausforderung auf den nächsten KUP bzw. DAN Grad abgeprüft zu werden. Nach fast vier Stunden konnte unsere Prüfer Lambert Strick, 6. DAN, die Ergebnisse verkünden: Alle bestanden!

Der Vorstand bedankt sich bei Prüfer Lambert Strick, sowie allen Eltern und Zuschauern für ihr Durchhaltevermögen in der Halle, wünscht erholsame Ferien und freut sich jetzt schon auf den Trainingsbeginn am 10. September 2018.

Kyorugi Lehrgang in Nenzing mit zahlreicher Beteiligung vom Dojang Bludenz

Unsere Kinder und Jugendtrainer schafften es tatsächlich, dass heute in Nenzing von unserem Verein TKD Dojang Bludenz sechzehn (16 !) Teilnehmer den Weg in die Halle fanden um sich im Vollkontaktkampf weiterzubilden. Dafür gebührt Claudia, David und vor allem Turgay recht herzlichen Dank. Der Vorstand ist stolz ein solches Trainerteam wie euch zu haben!

Unseren Mitgliedern machte das Training sichtlich Spaß und so konnten sie neben dem intensiven Aufwärmtraining auch das erste Mal Erfahrung mit der elektronischen Kampfweste machen. Wir hoffen nun, dass bei einigen unserer Mitglieder der Kampfgeist geweckt wurde, um so in Zukunft auch zahlreich bei den Turnieren als Verein TKD Dojang Bludenz vertreten zu sein. Wir als Vorstand würden dies sehr begrüßen und bedanken uns nochmals recht herzlich bei Turgay Keskin für seinen Einsatz am heutigen Tag.

https://taekwondo-bludenz.at/wp-admin/media-upload.php?post_id=1128&type=image&TB_iframe=1

Top