Trainingslager mit Nationaltrainer Manuel Mark

Am Pfingstwochenende besuchte der Taekwondo Verein Bludenz mit 13 aktiven Sportlern das vom Vorarlberger Landesverband veranstaltete Trainingslager in Steinach am Brenner. Durch die Teilnahme verschiedener Trainer aus den Landesvereinen wurden Schwerpunkte breit gestreut.

Der unbestrittene Höhepunkt des sehr abwechslungsreichen Trainingslagers war eine zweistündige Trainingseinheit mit Gasttrainer Manuel Mark. Der 2-fache Vize Europameister ermöglichte uns einen kleinen Einblick wie auf Profiniveau trainiert wird.
Das Trainingslager war neben den sportlichen Aktivitäten auch wieder gute Möglichkeit des Teambuildings und dem Kennenlernen der Sportler anderer Vereine.

Wir bedanken uns beim Veranstalter, den Trainern und nicht zuletzt bei den Begleitpersonen und Helfern im Hintergrund.

Taekwondo Bludenz Foto.

Am 20. Juni fand im Wiesenbachsaal in Schlins der Taekwondo Kyorugi Tag statt. Von TKD Dojang Bludenz folgten viele Sportler der Einladung um an dieser Veranstaltung des Landesverbands Vorarlberg teilzunehmen.
Als Gasttrainer konnten Marica und Michael Steinlechner vom TKD Verein Scorpions Austria gewonnen werden.
Mit insgesamt 12 Danträgern bei ca. 50 Teilnehmern stand die Veranstaltung von Beginn an auf sehr hohem Niveau.
Nach dem gemeinsamen Aufwärmtraining folgte ein sehr intensives Pratzentraining. Nach einer kurzen Erholungspause machten sich alle Teilnehmer in kompletter Kampfausrüstung für das Sparringtraining mit untereinander wechselnden Partnern bereit. Zum Schluß standen noch Vergleichskämpfe auf den beiden Wettkampfflächen auf dem Programm.
Im Rahmen eines Vergleichskampfes Schlins gegen Bludenz stand vom TKD Bludenz Lars Potusek auf der Wettkampfläche. In einem packenden Kampf über drei Runden wechselte die Führung immer wieder hin und her. Am Ende konnte Lars hochverdient die Silbermedaille überreicht werden.
Perfekt organisiert vom Schlinser Verein um Obmann Jörn Weichert und seinem Team konnte am Ende des Tages von einer rundum gelungenen, interessanten und absolut schweißtreibenden Lehrgang gesprochen werden. Wir freuen uns schon heute auf weitere Veranstaltungen dieser Art, welche nicht zuletzt dazu beitragen den Kontakt mit all den anderen Vorarlberger Vereinen aufrecht zu erhalten und weiter auszubauen.

Taekwondo Bludenz Foto.

Taekwondo ist eine faszinierende und trotz traditionellen Wurzeln absolut moderne Sportart. Nicht umsonst wurde Taekwondo eine olympische Disziplin. Das Programm des Taekwondo Verein Bludenz ist dabei sehr vielschichtig und bietet für alle Altersstufen etwas.
Die diesjährige Saison beginnt am 14.September mit einem Anfängerkurs. Die Trainings finden am Montag im Turnsaal des Gymnasium Bludenz und Freitags im Turnsaal der Wichnerhalle (Hauptschule) an folgenden Terminen statt:
• Montag
o 19:00 – 20:00 Uhr: Kinder U14
o 20:00 – 21:30 Uhr: Erwachsene
• Freitag
o 18:00 – 19:30 Uhr: Kinder U14
o 19:30 – 21:00 Uhr: Erwachsene
Komm doch du oder deine Kinder (ab etwa 7 Jahren) einfach unverbindlich zu einem Probetraining vorbei oder melde dich unter office@taekwondo-bludenz.at.

DSC02325

Taekwondo ist eine faszinierende und trotz traditionellen Wurzeln absolut moderne Sportart. Nicht umsonst wurde Taekwondo eine olympische Disziplin. Das Programm des Taekwondo Verein Bludenz ist dabei sehr vielschichtig und bietet für alle Altersstufen etwas.
Die diesjährige Saison beginnt am 14.September mit einem Anfängerkurs. Die Trainings finden am Montag im Turnsaal des Gymnasium Bludenz und Freitags im Turnsaal der Wichnerhalle (Hauptschule) an folgenden Terminen statt:
• Montag
o 19:00 – 20:00 Uhr: Kinder U14
o 20:00 – 21:30 Uhr: Erwachsene
• Freitag
o 18:00 – 19:30 Uhr: Kinder U14
o 19:30 – 21:00 Uhr: Erwachsene
Komm doch du oder deine Kinder (ab etwa 7 Jahren) einfach unverbindlich zu einem Probetraining vorbei oder melde dich unter office@taekwondo-bludenz.at.

Schweißtreibende Gürtelprüfung zum Saisonschluss!

Am Samstag 4. Juli fanden sich insgesamt 39 Sportler aus den Vereinen TKD Nenzing, TKD Schlins und TKD Dojang Bludenz bei tropischen Temperatuten in der Wichnerhallehalle in Bludenz zur gemeinsamen Gürtelprüfung ein.
Auf Grund der großen Anzahl an Prüflingen wurde der Prüfungsablauf in drei Bereiche unterteilt. Dem Landesprüfer Lambert Strick standen Bernd Vrisk und Konrad Steurer zur Seite.
Niemals zuvor wurde so viel Prüfungszeit in die einzelnen Kandidaten investiert, was das Niveau der Prüfung deutlich angehoben hat. Der zeitliche Rahmen wurde enorm strapaziert und so dauerte es bis nach 18:00 Uhr bis die Prüfungsergebnisse verkündet werden konnten: Alle Teilnehmer bestanden!

• Pichler Sarah (K1), 10.Kup (1.Gelbgurt)
• Cipolla Fabiano Massimiliano (K1), 10. Kup
• Cserey Matyas (K1), 10. Kup
• Dobler Samuel (K1), 10. Kup
• Schadler Angelina (K1), 10. Kup
• Vagnerova Magdalena (E), 10. Kup
• Untersweg Stefan (K1), 10. Kup
• Kaufmann Daniel (K1), 9.Kup (2.Gelbgurt)
• Rinderer Jonathan (K1), 9. Kup
• Huber Michael (E), 8.Kup (1.Grüngurt)
• Lars Potusek (K1), 8. Kup
• Tecklenburg Erik (K1), 7.Kup (2.Grüngurt)
• Gallo Lara-Mareen (K2), 6.Kup (1.Blaugurt)
• Kaufmann Marie (K2), 6. Kup
• Wohlfart Corina (J), 6. Kup
• Vierhauser Florian (K2), 6. Kup
• Huber Lara (K2), 6. Kup
• Zöhrer Selina (K2), 6. Kup
• Längle Sebastian (K2), 5.Kup (2.Blaugurt)
• Tecklenburg Patrick (K2), 4.Kup (1.Braungurt)
• Pichler Wolfgang (E), 4. Kup
• Längle Thomas (E), 3.Kup (2.Braungurt)
• Fleckinger Remo (E), 3. Kup
• Kraft Claudia (E), 1.Kup (2.Rotgurt):
• Zudrell Christian (E), 1Kup

Der Vorstand gratuliert allen Teilnehmern recht herzlich!

Im Anschluss fand im schattigen Garten der Villa K. noch das gemeinsame Grillfest statt. Dieses dauerte bis spät in die Nacht (Mitternacht) und dauerte somit gleichlang wie die Prüfung, nur weniger schweißtreibend! An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei unserem Prüfer Lambert Strick, seinen Hilfsprüfern Bernd Vrisk und Konrad Steurer und allen fleißigen Helfern in der Halle und beim Grillfest, sowie auch den Eltern, für die mitgebrachten Salate und Kuchen.

DSC02557

 

Liebe Mitglieder und Eltern!

Wir laden Euch recht herzlich zur Jahreshauptversammlung 2015 des Taekwondo Verein Dojang Bludenz ein.

Diese findet am 19. September 2015, 19:00 Uhr im Gasthaus Remise in Bludenz statt (gegenüber Raiffeisenbank). Es wäre uns ein besonderes Anliegen, wenn wir auch einige Eltern der jungen Mitglieder begrüßen dürfen, da an diesem Abend immer einiges an Vereinsinformationen vermittelt werden für die unter dem Jahr zu wenig Zeit ist.

Weiters möchten wir an dieser Stelle darüber informieren, dass sich der Vorstand neu formiert hat. Mit 31.8.2015 tritt Remo Fleckinger als Obmann des TKD Bludenz zurück. Seine Stelle wird von Thomas Längle eingenommen. Die Position des Schriftführers wird von Günter Primetshofer übernommen. Christian Zudrell bleibt weiterhin Kassier. An der JHV werden wir darüber genauer informieren.

Wir starten wieder am Montag den 14. September 2015 um 19:00 Uhr mit dem Kindertraining und um 20:00 Uhr mit dem Erwachsenentraining in der Turnhalle des Gymnasium Bludenz.

Das Trainerteam und der Vorstand freut sich schon, nach der langen Sommerpause, alle wieder voller Tatendrang begrüßen zu dürfen.

Auch bei der großen Hitze scheuen etliche Mitglieder unseres Vereins Dojang Bludenz die schweißtreibenden Trainingseinheiten im Kindergarten Nenzing nicht, um über den Sommer Taekwondo-fit zu bleiben. Vor allem die abwechslungsreichen Einheiten mit unterschiedlichen Trainern aus den verschieden Vereinen machen das Sommertraining (immer Montag und Freitag von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr) so interessant. Somit sind alle bestens gerüstet für die anstehenden Turniere im Herbst

Der Vorstand wünscht allen noch einen schönen Sommer und viel Spaß weiterhin beim Sommertraining!

TKD Bludenz Informationsblatt

Getagged mit: ,

TKD Bludenz Statuten

Getagged mit: , ,