Saisonabschlussgürtelprüfung 2018/2019

Noch vor den Sommerferien standen im Dojang Bludenz die Gürtelprüfungen auf dem Programm. Insgesamt vierzig Prüflinge fanden am Freitag 28.6.2019 den Weg in die Halle, trotz der tropischen Temperaturen, um sich im zweiten, dem praktischen Teil der Prüfung, auf den nächsten Gürtelgrad abprüfen zu lassen.

Im Rahmen des Kinder- und Erwachsenentrainings nahm unser Prüfer Lambert Strick, 7. Dan. im Beisein unserer Trainer Konrad Steurer, Turgay Keskin, David Pichler, Christian Zudrell und Claudia Kraft, die Prüfung ab.

Unser ältestes und treuestes Mitglied Reinmar Frei trat ebenfalls an und zwar zu seiner Prüfung auf den 3. DAN.

Für viele war es die erste Prüfung, doch auch die höheren Gürtelträger merkten schnell, dass bei den höheren Gürtelgraden auch die Intensivität und der Schwierigkeitsgrad entsprechend zu nimmt und so die Prüfung zu einer echten Herausforderung wird.

Zu guter Letzt konnten alle erfolgreichen Prüflinge ihre Urkunden und neuen Gürtel aus den Händen unseres Prüfers Lambert Strick in Empfang nehmen. Der Vorstand des TKD Dojang Bludenz gratuliert allen zur bestandenen Prüfung und bedankt sich sowohl bei den Trainer für ihren Einsatz das ganze Jahr über, als auch bei unseren Prüfer Großmeister Lampert Stick, der sich immer für uns Zeit nimmt und die Prüfungen abnimmt. In der Abschluss Rede unseres Haupttrainers Konrad Steurer wurde nochmals Reinmar Frei für die Leistung zum 3.Dan gewürdigt und auch Stefan Untersweg wurde als fleißigster Anwesender in den Trainings der Saison hervor gehoben und ein Präsent überreicht.

 

https://taekwondo-bludenz.at/wp-admin/media-upload.php?post_id=1411&type=image&TB_iframe=1